Das Profil Technik

Die Ziele des Profils Technik:

Vorbereitung auf den Übergang in berufliche Bildungsgänge des gewerblich-technischen Bereichs.

Vermittelt Erkenntnisse über Hilfsmittel zur Gestaltung und Umgestaltung der gegebenen Lebenswelt.


Befähigt Schüler, technische Objekte zu entwickeln, in Betrieb zu nehmen und zu bedienen, Probleme innovativ zu lösen und die Teamarbeit als Chance zu begreifen.

Dabei legen wir Wert auf einen hohen praktischen Anteil bei der Arbeit im Profil Technik.



Themen des Unterrichts im Profil Technik stammen aus den folgenden Handlungsbereichen und Themenfeldern:

Handlungsbereich 1: Arbeiten und Produzieren (wird integrativ in allen Handlungsbereichen unterrichtet)

Planen, Konstruieren und Herstellen von Werkstücken

Erstellen von technischen Zeichnungen

Benennen von notwendigen Materialien, Maschinen, Werkzeugen und Arbeitsschritten

Der fachgerechte Umgang mit notwendigen Materialien, Maschinen und Werkzeugen

Handlungsbereich 2: Energie und Technik

Energiewandlungssysteme (z.B. Wärmekraftwerk, Windkraftanlagen, Photovoltaikanlagen)

Antriebssysteme (z.B. Verbrennungsmotor, Elektromotor, Brennstoffzelle)

Handlungsbereich 3: Information und Kommunikation

Elektronik (z.B. Lichtwanze, Temperaturanzeiger Heißgetränke, Ostfriesenlampe)

Steuern und Regeln: Umsetzung durch die Software Siemens LOGO  (z.B. Füllstandsregelung, Ampelsteuerung, Fahrstuhlsteuerung).