Organisation des Unterrichts

In der Oberschule Ofenerdiek werden alle Schülerinnen und Schüler in den Klassen 5 und 6 gemeinsam unterrichtet.  Danach erfolgt die Trennung  in den Realschulzweig oder den Hauptschulzweig.



5. und 6. Jahrgang

gemeinsamer Unterricht: Alle Schüler werden in allen Fächern gemeinsam unterrichtet.

7-10. Jahrgang

komplette Trennung nach Schulzweigen: Ab dem 7. Schuljahrgang wird der Unterricht für die Schülerinnen und Schüler schulzweigbezogen unterrichtet. Sie werden dann, auf Grundlage der Noten und nach Absprache mit den Eltern,

dem Hauptschulzweig mit einer stärkeren Berufsorientierung oder

dem Realschulzweig mit einer verstärkten Allgemeinbildung und einer Profilbildung zugewiesen.


Alle Abschlüsse in beiden Schulzweigen möglich

In beiden Schulzweigen können alle Abschlüsse des Sekundarbereichs I erworben werden, die zu einer Fortsetzung des Bildungsweges in einer beruflichen Vollzeitschule oder in der gymnasialen Oberstufe berechtigen.