Das H&Ü Konzept

Das Hausaufgaben und Üben Konzept (H&Ü) wird in der Oberschule in den 5.Klassen eingesetzt. In diesen 4 Stunden pro Woche können die Schülerinnen und Schüler ihre Hausaufgaben erledigen und sollen gezielt in den Hauptfächern Deutsch, Englisch und Mathematik gefördert und gefordert werden.

Hausaufgaben und gezielte Förderung
Hausaufgaben in den Hauptfächern können mit Unterstützungon von Fachlehrkräften Deutsch, Englisch und Mathematik anfertigt werden. Leistungsschwache als auch leistungsstarke Schülerinnen und Schüler erhalten durch ausgewählte Übungsaufgaben zu den im Unterricht behandelten, aber auch übergeordneten Themen Unterstützung und Lernanreize zum Üben und Vertiefen des Lernstoffes und können diese in eigener Zeiteinteilung bearbeiten.Dabei werden Sie von den Fachlehrkräften Deutsch, Englisch und Mathematik betreut.

Das Sterne-Prinzip

Die Differenzierung der Übungsaufgaben erfolgt grundsätzlich auf zwei Schwierigkeitsgraden. Selbstverständlich kann auch zusätzlich quantitativ differenziert werden. Schülerinnen und Schüler, die zieldifferent unterrichtet werden oder besonderen Förderbedarf haben, sollen ebenfalls durch vereinfachte Aufgabenstellung oder Hilfestellung bei der Auswahl des Materials berücksichtigt werden.

Differenzierungsraum und Differenzierungsmaterial

Der Differenzierungsraum  wird zur Förder- und Forderung von Schülerinnen und Schülern in Einzelarbeit und/oder Kleingruppen genutzt.