Unsere Beratungslehrerin Frau Uttecht

An unserer Schule habe ich Zeit für die Belange von Schülerinnen und Schülern, Eltern, sowie Lehrerinnen und Lehrern. Ich biete bei Problemen Beratung an und stelle auf Wunsch die Verbindung zu außerschulischen Institutionen und Beratungseinrichtungen her.

Was heißt das?

Frau Uttecht

Wenn jemand aus dem Bereich Schule (Schülerinnen und Schüler, Eltern, Kolleginnen und Kollegen) Probleme hat, für die er/sie eine Gesprächspartnerin braucht, um das Problem zu besprechen und nach Lösungsmöglichkeiten zu suchen, dann kann er/sie sich an mich wenden. Natürlich habt ihr auch Freundinnen und Freunde, Eltern und Lehrkräfte, mit denen ihr eure Probleme besprechen könnt, aber manchmal ist es auch sinnvoll, ein Gespräch mit einer Person zu führen, die „draußen vor steht“, also nichts mit der Problemsituation zu tun hat.

Wichtig: Sämtliche Beratungsgesuche unterliegen dabei der Schweigepflicht, die Beratung ist grundsätzlich freiwillig und unabhängig.

Wie könnt ihr mich erreichen?Sprecht mich morgens in der Schule einfach an, dann könnt ihr einen Termin mit mir  vereinbaren.