Berufsorientierung

Der Übergang von der Schule in den Beruf stellt für viele Schülerinnen und Schüler eine große Schwierigkeit dar. 

Im Mittelpunkt der Berufsorientierung an unserer Schule steht deshalb,  die Schülerinnen und Schüler bei dem Übergang von der Schule in den Beruf nachhaltig zu unterstützen und zu begleiten. Dabei ist das Erlangen der persönlichen Ausbildungsreife für die Aufnahme einer Berufstätigkeit von großer Bedeutung. Durch gezieltes Fördern und Trainieren sozialer Kompetenzen ermöglichen wir hier eine individuelle Unterstützung.
Wir fördern somit die Kernkompetenzen, die für eine sinnvolle, eigenverantwortlich gestaltete Lebensführung in persönlicher und beruflicher Hinsicht notwendig sind.
Um diese Ziele zu erreichen, werden zahlreiche berufsorientierende Maßnahmen an der Oberschule Ofenerdiek angeboten. Zur Unterstützt dieser Maßnahmen gibt es intensive Vernetzungen mit regionalen Unternehmen, verschiedenen Verbänden, weiterführenden Schulen und der Bundesagentur für Arbeit.


Jahrgang 5 und 6

Zukunftstag im Betrieb


Jahrgang 7: Heranführung

Zukunftstag im Betrieb

Einführung des Berufswahlordners

Betriebserkundung

Kompetenzfeststellungsverfahren


Jahrgang 8: Selbsterkennung

Zukunftstag im Betrieb

Besuch des Berufsinformationszentrums (BIZ)

Tag der Ausbildung (HWK)

Besuch der Job4u Messe (IHK)

2-wöchiges Betriebspraktikum für alle Schüler

Betriebserkundung


Jahrgang 9: Informationsbeschaffung

Zukunftstag im Betrieb

HS: Lernortetage (1 Tag Woche in der BBS)

RS: 2-wöchiges Praktikum

RS: 4-stündiges Profil (Technik, GuS, Wirtschaft)

Durchführung von Bewerbungstrainings

Betriebserkundung 

Teilnahme am Tag der Ausbildung (HWK)

Besuch der Job4u Messe (IHK)

Besuch der Fachmesse für Ausbildung "Vocatium"

Infoveranstaltung „Sozialversicherungen“

Teilnahme am Anti-Blamierprogramm 


Jahrgang 10: Entscheidung/ Bewerbung

Zukunftstag im Betrieb

HS: 2-wöchiges Betriebspraktikum

RS: 4-stündiges Profil (Technik, GuS, Wirtschaft)

Infoveranstaltung der BBS’en und BG’s in der Oberschule 

Betriebserkundung

Teilnahme an Schnuppertage an BG und BBS’en

Teilnahme am Anti-Blamierprogramm 

Berufsberatung und Bewerbungsmappencheck

Einzelberatung/-hilfen zur BBS-Anmeldung

Vorstellung der Berufsberatung der Agentur für Arbeit in den Klassen

Einzelberatungsmöglichkeit durch Berufsberatung in der Schule

Schullaufbahnberatung (Agentur für Arbeit)

Hilfe bei der Ausbildungsplatzsuch, Bewebungsmappencheck


Phasenübergreifend

Führung eines Berufswahlpasses/Berufswahlordners zur Dokumentation des Berufswahlprozesses

Berufsberatung und Bewerbungsmappencheck der BA

Förderung freiwilliger Praktika ab Klasse 8 Vermerk im Zeugnis

Betriebserkundungen

Expertenbefragungen

Zielgerichtete Internetrecherchen

AG’s: Europäischer Computerführerschein

Schülerfirmen Fahrradwerkstatt, Hauswirtschaft und Kunst